Heilpraktikerin und Kräuterfrau - Slogan
Ausbildung
zum Detox-Coach

Endlich richtig Entgiften
mit wilden Kräutern und Naturheilkunde

In der Naturheilkunde ist Entgiftung  & Entschlackung (umgangssprachlich „Detox“ genannt) schon lange eine wichtige Basis für Schönheit & Gesundheit. Aber entgiftet der Körper nicht sowieso jeden Tag? Und was sind überhaupt Schlacken? Gibt es die überhaupt? Darüber gibt es viele Meinungen und noch sehr viel mehr Rezepte und Anleitungen, von einfachen Hausmittelchen bis hin zu luxuriösen Kuren oder kostspieligen Produkten – Die Möglichkeiten sind vielfältig und verwirrend, viele Fragen tun sich bei diesem Thema auf, z.B. 
  • Was zählt alles zu den Giften?
  • Wann darf man nicht oder nur sehr vorsichtig entgiften?
  • Was sind Entgiftungsblockaden?
  • Wie verhält man sich bei Entgiftungssymptomen?
  • Wie stellt man fest, ob eine Übersäuerung vorliegt?
  • Welche Wege der Entgiftung gibt es und was passiert dabei im Körper?
  • Ein besonders schwerer Fall: Die Entgiftung von Schwermetallen - wie wird man sie schonend aber umfassend los?
  • Welche Heilpflanzen wirken unterstützend bei der Entgiftung?
  • und wie und wann setzt man welches Kraut ein?
  • Wie stellt man verschiedene Heilkräuterzubereitungen her?
  • Welche Rolle spielt Ernährung und Körperpflege?
  • Wann setze ich Homöopathie oder andere feinstoffliche Methoden ein - das kann doch nie schaden, oder?
  • Wie saniert man den Darm richtig und umfassend?
  • Und: Womit fängt man am besten an?

Wie immer gilt: Wissen ist Macht! Wer Zusammenhänge begreift, versteht, wie der Körper arbeitet und weiß, was er braucht, der ist dann auch in der Lage die individuell richtigen Entgiftungsmethoden für sich oder seine Patienten auszuwählen.
 
Ein besonders „schwerer“ Fall: die Entgiftung von Schwermetallen...
 
Die Königsdisziplin ist die Schwermetallentgiftung: diese Gifte verlassen uns leider nicht einfach so. Viele unserer heutigen chronischen Erkrankungen (z.B. Allergien, psychische Erkrankungen, Demenz, Krebs) werden mit Schwermetallvergiftungen in Zusammenhang gebracht. Amalgamzahnfüllungen können eine Quelle dafür sein, sollten aber nicht ohne entsprechende Vorbereitung entfernt werden, denn während des Ausbohrens werden extrem viele Gifte frei. Bei der Schwermetall-Ausleitung sollte unbedingt fachmännisch vorgegangen werden, da eine falsch durchgeführte Entgiftung sehr große gesundheitliche Probleme mit sich bringen kann. Leider muss man davon ausgehen, dass Metallbelastungen bei nahezu jedem Menschen vorliegen und gemessen werden können. Zu diesem Schluss kommt übrigens auch der Medizinische Dienst der Krankenkassen in Bayern.
 
Wilde Kräuter, die stillen, unterschätzten Helfer vom Wegesrand!

Viele heimischen Heilpflanzen bergen ein enormes Entgiftungs-potential, welches uns in vielerlei Hinsicht unterstützen kann. Dabei wachsen sie auch noch kostenlos - meistens sogar ganz in unserer Nähe. Wir brauchen sie nur zu ernten! Natürlich gibt es da einiges zu beachten, damit man sich nicht schadet! Lernen Sie die wichtigsten, heimischen Entgiftungs-Heilkräuter direkt in der Natur vor Ort kennen und erfahren, wie diese eingesetzt werden können und worauf man achten muss. Praktisches Arbeiten mit den Pflanzen rundet das theoretische Wissen in idealer Weise ab. Wir beschränken uns aber nicht nur auf Heilpflanzen, es gibt viele Maßnahmen und Therapien in der Naturheilkunde, die traditionell zur Entgiftung eingesetzt werden, in der Ausbildung vermittle ich viele bewährte Therapien, Rezepte und praktische Hinweise aus der Praxis, die zum Teil auch vor Ort durchgeführt und geübt werden.
 
Für wen ist diese Ausbildung geeignet?

Für Gesundheits- und Ernährungsberater, Heilpraktiker/Ärzte/Zahnärzte, Apotheker, Berufsgruppen aus dem Bereich Gesundheit, Schönheit, Ernährung, Fitness, Wellness oder Prävention, sowie für interessierte Laien (medizinische Kenntnisse sind vorteilhaft, aber nicht Voraussetzung)

Hinweis: Die Ausübung der Heilkunde ist in Deutschland einzig und allein Ärzten und Heilpraktikern vorbehalten, der Abschluss des Kurses allein berechtigt nicht zur Ausübung der Heilkunde.

Die Ausbildung umfasst 5 in sich abgeschlossene Module.
Modul 1-3 kann einzeln gebucht werden, die Reihenfolge ist frei wählbar. Voraussetzung für die Teilnahme an Modul 4 + 5 ist die komplette Absolvierung der Module 1-3.


Modul 1 - Grundvoraussetzungen


Fr, 21.02.2020   
Sa, 22.02.2020  
Fr, 06.03.2020                   

Jeweils von 9 - 17 Uhr

3 Tage     € 360,-*




Themen: Entgiftungshindernisse erkennen und meistern, Stärkung der Entgiftungsorgane, Physiognomik Ernährung, Nahrungsergänzung



Modul 2 - Säure-Basen-Haushalt



Sa, 07.03.2020
Fr, 03.04.2020
Fr, 17.04.2020                   

Jeweils von 9 - 17 Uhr

3 Tage     € 360,-*



Themen: Säure-Basen-Haushalt, das Lymphsystem, die Haut als Entgiftungsorgan, natürliche Körperpflege



Modul 3 - Darm

Fr, 12.06.2020
Fr, 10.07.2020
Fr, 07.08.2020  

Jeweils von 9 - 17 Uhr


3 Tage     € 360,-
*






Themen: Alles rund um den Darm: Darmreinigung & - sanierung
Biofilm & Parasiten, Verdauung



Modul 4 - Schwermetalle


Fr, 14.08.2020
Sa, 15.08.2020
Fr,21.08.2020    
             
jeweils von 9-17 Uhr


(nur buchbar nach Absolvierung von Modul 1-3)     
3 Tage     € 360,-*


Themen: Fettlösliche Gifte, die fachgerechte Amalgamsanierung und Schwermetallentgiftung


Modul 5 - feinstoffliche Ausleitung


Fr, 30.10.2020
Fr, 13.11.2020
Sa, 14.11.2020 
                
Jeweils von 9 - 17 Uhr

(nur buchbar nach Absolvierung von Modul 1-3)

3 Tage     € 360,-*





Themen: besondere Herausforderungen in der heutigen Zeit - wie können wir uns schützen? Möglichkeiten der feinstofflichen / energetischen Entgiftung, Agnihotra


* In den Preisen ist jeweils ein umfangreiches Skript, sämtliche Kurs-Materialien und Getränke während des Seminars (Tee, Kaffee, Wasser) enthalten.

Seminarort:

Gesundheitshaus Seerose, Seerosenweg 3, 26160 Bad Zwischenahn

Übernachtungsmöglichkeiten:

sind in den Ferienwohnungen direkt im Gesundheitshaus sowie in nächster Nähe zum Seminarort möglich.

Jeder Teilnehmer erhält nach erfolgreicher Absolvierung ein Zertifikat.


Weitere Infos:
 
Tanja Michaela Meyer
Heilpraktikerin
Langenweg 121
26125 Oldenburg
Tel: 0441/602575
www.Tameol.de
 




Anmeldung direkt online möglich (bitte nennen Sie das gewünschte Modul) unter: https://www.terra-arcanum.de/seminare-kraeuter-heilpflanzen/anmeldung-seminare

Meine AGB finden Sie hier:
Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint